Samstag, 21. April 2018

alles wird gut!

danke für eure lieben worte hier und auf instagram! es tut so gut, zu spüren, dass viele liebe menschen an uns und unsere madam l. denken und uns gute wünsche schicken.

die kleine ist wieder aufgewacht, sie ist stabil und es sieht so aus, als hätte sie kein schwerwiegendes Schädelhirntrauma. sie hat uns sofort erkannt und sich gefreut (, uns zu sehen hätte ich jetzt fast gesagt... schluck...). welch ein glück! vollständige entwarnung wollte uns die ärztin verständlicherweise noch nicht geben. aber wir sind zuversichtlich.


mit der blindheit werden wir alle umzugehen lernen. davon bin ich überzeugt! wir werden alles daran setzen, dass die madam l. auch ohne augen eine hohe lebensqualität hat und weiterhin so ein fröhlicher hund sein kann.
heute sind wir mit dem mössiö e. bei unserem ehemaligen hundetrainer vorbeispaziert. unsere hoffnung, ihn anzutreffen hat sich erfüllt und thisi konnte uns bereits ein paar gute tipps geben, welche bei der umgewöhnung hilfreich sein werden.
nun muss unser schätzchen noch bis am montag zur überwachung beim tierarzt bleiben. dort muss sie mit einem sehr unruhigen, winselnden artgenossen in einem raum sein. das gefällt uns gar nicht, und wir verzweifeln fast beim gedanken, sie dort so allein zu wissen. aber es geht leider nicht anders.
wir halten uns an der hoffnung fest, dass alles wieder gut wird!


herzlich und erleichtert,

mo


Kommentare:

  1. Das ist ja schön!
    Schlaft heute besser!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ich freue mich mit euch!
    liebe grüsse
    christa

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich doch positiv an. ich glaube man muss sich erst gedanken machen wenn das problem da ist und nicht schon halbwahnsinnig den teufel herauf beschwören. was hab ich mir schon einen kopf über ungelegte eier gemacht und eingetroffen ist der worstcase dann nicht. logisch ist das nicht einfach und blauäugig gehe ich auch nicht durch die welt. ich "versuche" danach zu leben. nur die ruhe bringts aber ich glaube, genau danach lebst du auch. ich wünsche euch weiterhin gutes gelingen und erfolg mit der neuen situation: ihr packt das! ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie heisst es doch gleich? beste hoffen und auf das schlimmste gefasst sein. finde ich für mich eine hilfreiche lebenseinstellung...
      danke, liebe marika für deine aufmunternden worte!

      Löschen
  4. ...ich drück die Daumen, dass alles gut wird,

    liebe grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe birgitt! es sieht doch mittlerweile sehr positiv aus.

      Löschen

Danke fürs Vorbeischauen auf meinem Blog! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten gemäss Datenschutzerklärung und Impressum einverstanden.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.