Dienstag, 13. März 2018

tell a story! blumen

ehrlich! dieser märz! aso meiner ist das bisher nicht!

diese grippe hat mich gehörig erwischt! so krank und verlassen habe ich mich schon ganz lange nicht mehr gefühlt!

zur grippe kam noch der föhn dazu! das hat mir gerade noch gefehlt! das war übel!

da kann man nicht viel machen ausser sich die decke über den kopf ziehen und abwarten. und hoffen, dass bald wieder bessere zeiten anbrechen. für den körper, für die seele!

auch etwas für die seele ist emmas dieswöchige fotoaufgabe: eine geschichte und ein, zwei archivbilder zum thema blumen hätte sie nämlich gerne.

 da muss ich euch etwas gestehen:


ich habe nur selten schnittblumen im haus. ab und zu kriege ich mal welche geschenkt. zum beispiel letzte woche einen strauss lilafarbene tulpen. da freue ich mich dann sehr drüber.  über die schönen blüten und die bunten farben. über die nette geste! keine frage!


aber ich kaufe mir fast nie selber schnittblumen. sie tun mir nämlich irgendwie leid!


wenn sie da so nur mit etwas wasser in einer vase stehen müssen und nach ein paar tagen traurig die blütenblätter fallen lassen.


eigentlich besuche ich die blumen lieber draussen, da wo sie ihre wurzeln haben und da, wo sie von den bienen umschwärmt werden und wo sie ihre blüten der sonne entgegenstrecken können.
 

 
herzlich,

mo

Kommentare:

  1. Frau mo, wir sind uns wieder mal sehr ähnlich!

    AntwortenLöschen
  2. Ich besuche die Blumen auch gerne draußen, erfreue mich aber auch gerne in meinen vier Wänden an ihnen.
    Dir wünsche ich ganz viel Gesundheit und liebe Menschen, die sich Zeit für Gespräche über Freud und Leid nehmen.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  3. Grundsätzlich halte ich es auch so.
    Ich pflanze aber immer sehr grosszügig Blumen im Garten, da gibt es schon den einten oder anderen Strauss für die Vase.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. So so...da bin ich ja dann der absolute Kontrapunkt!
    Gute Besserung!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. ich besuche sie auch gerne draußen, liebe Frau Mo,
    aber ich lade auch gerne ein paar Blumen zu mir ein ;-)...nur in meinem Garten schneide ich sie nicht so gerne...
    wünsche dir gute vollständige Genesung,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Trotzdem stelle ich jetzt mal einen bunten digitalen Blumengruß auf den Tisch der lieben Frau Mo, um gute Besserung zu wünschen.
    Denn die Grippe ist wirklich ziemlich fies. Mein Mann hat sie gerade -fast- hinter sich gebracht und fühlt sich immer noch ziemlich mitgenommen.
    Gute Besserung!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. schöne fotos ! finde auch dass blumen ihren platz eher draussen haben * wenn die insektewelt etwas davon hat ist alles ok * habe mich etwas umgestellt da ich gerne bei "friday-flowerday" mitmache um ein kreativer moment am wochenende zu instituieren * am liebsten mit etwas vom garten oder bei einen spaziergang gepflückt oder am weg gefunden * da beschreibt der strauss besser als ein foto meine wandertour von der ich zuhause gerne zurückdenke * nehme nur einiges was der natur nicht schadet !
    im moment sind in meiner küche einige äste von maronen bäume die von einem kleinen sturm hinabgefallen sind und sie öffnen sich ganz langsam...
    tchüss und gute besserung !!!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder hast du da gemacht! :-) Ich mag Blumen immer - draußen wie drinnen. Sie heben einfach immer die Laune, weil sie so schön sind. Damit dich das nächste Mal nicht wieder irgendwelche Viren so umhauen, kann ich dir im Winter übrigens die Einnahme von Selen empfehlen. Das ist gut fürs Immunsystem. Du kannst dazu auch hier nachlesen: Vitaminexpress.org/Selen/Wirkung. Mir hilfts sehr im Winter, dir vielleicht auch. :)

    Klara

    AntwortenLöschen

Danke fürs Vorbeischauen auf meinem Blog! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten gemäss Datenschutzerklärung und Impressum einverstanden.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.