Dienstag, 30. Januar 2018

12tel blick januar 18

da habe ich doch kürzlich beschlossen, wieder regelmässig zu bloggen. vor allem für mich und erst in zweiter linie für andere. und dann laufe ich so durch die gegend, knipse da ein bild und dort eines und überlege, welche ansicht meinen leserInnen wohl am besten gefallen würde für den 12tel blick. mit was ich sie beeindrucken kann.
nun gut, dann mache ich den 12tel blick hald mehr für euch. aber wenn es euch gefällt, dann gefällt mir das ja auch und so gesehen wäre es dann doch wieder mehr für mich als für andere...
nach dem durch-die-gegend-laufen-und-knipsen und überlegen, ob es nicht vielleich doch was originelleres gäbe, bin ich dann wieder bei meiner ursprünglichen idee (die ich bereits letztes jahr zugunsten des turmblicks verworfen habe) gelandet.


ja, ihr seht das ganz richtig: wir sind wieder am schönsten see der welt, am vierwaldstättersee,  wieder an seinem südlichen ende, einige meter weiter westlich als letztes jahr und wieder die gleichen berge im hintergrund. neu sind die erle und der badesteg.
das foto ist am letzten sonntagmorgen entstanden, kurz bevor die sonne und mit ihr die spaziergänger kamen. ich bin gespannt, wie sich der blick im jahresverlauf zeigen wird. vermutlich nicht immer so einsam. habt ihr die wegfliegenden enten gesehen? und den kiesbagger? letzterer stört die idylle eigentlich gewaltig, aber ich habe versucht ihn, zu verstecken. mal sehen, ob mir dies in den nächsten monaten auch gelingt.

 tabea sammelt auch dieses jahr wieder alle 12tel-blicke.


herzlich,


mo


Kommentare:

  1. Das Richtige für mich! Freu!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Den Kiesbagger hätt ich nciht entdeckt! Was für ein wohltender Blick! Auf den freu ich mich so richtig!!!

    AntwortenLöschen
  3. Jeden Monat ein bisschen Urlaub in den Bergen bei dir! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    ja da gehe ich mit dir einig: der schönste See! - Den Kiesbagger habe ich nur entdeckt, weil ich weiss, dass es ihn dort gibt. Die Nauen fahren nach dem Laden bei uns durch, praktisch jeden Morgen.
    Du hast einen wunderschönen Blick gewählt und ich freue mich darauf, bei dir reinzuschauen.
    Dir einen sonnigen Nachmittag und liebe Grüsse ins Urnerland
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. ja ein bick eignet sich wunderbar, um wenigstens einmal im monat zu posten ;o) manchmal, wenn bei uns alles pufft und kracht ist das auch so.

    da bin ich gespannt, wie voll das bäumchen wird! und hast dus gut, mit solchen bergen und gewässern in deiner nähe!!!

    :) tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  6. ...wieder ein herrlicher Blick auf See und Berge...und den Kiesbagger kann ich nicht sehen...freue mich darauf, den Jahreslauf verfolgen zu können...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der bagger befindet sich hinter der untersten astgabel. ich gehe mal davon aus, dass du ihn dieses jahr bestimmt noch in seiner vollen 'pracht' bewundern kannst ;-)

      Löschen
  7. Hach, herrlich, was für ein bezaubernder 12telBlick! Da freue ich mich auf die nächsten Monate!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein toller Ausblick!
    Das wird schön...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. mit wo wunderschöne bergen und reines wasser prima * das bäumche wird wohl sein "défilé de mode" zeigen können !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht wunderschön aus!!! Ich bin gespannt auf deinen Blick in den verschiedenen Jahreszeiten.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Danke fürs Vorbeischauen auf meinem Blog! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten gemäss Datenschutzerklärung und Impressum einverstanden.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.