Montag, 19. Januar 2015

nichts menschliches ist mir fremd

... und doch gibt es tage, da zieht es mir fast den boden unter den füssen weg, wenn ich höre, wie menschen mit menschen umgehen, väter mit töchtern, männer mit frauen....
heute war so ein tag.

ich weiss nicht genau warum, aber ich krieg diesen song nicht mehr aus dem kopf. irgendwie tröstet er mich...



herzlich,

mo

1 Kommentar:

  1. Oh je!
    Ich wünsch dir, dass die unangenehmen Bilder deinen Kopf bald wieder verlassen.

    AntwortenLöschen

Danke fürs Vorbeischauen auf meinem Blog! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten gemäss Datenschutzerklärung und Impressum einverstanden.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.