Sonntag, 8. Januar 2017

frau toni

ja, sie ist nun auch hier eingezogen, die frau toni. gerade noch rechtzeitig vor dem ersten schneefall in diesem jahr. so stünde denn einer schönen winterwanderung nichts mehr im weg... ausser meine faulheit...


die liebe toni ist ein spürchen zu gross geraten (aber ist ja auch nicht dumm, wenn noch was drunter passt) und sie benimmt sich etwas zickig. nicht beim nähen. das ging wieder im hui! aber beim fotografieren. da ziert sie sich! am bügel eine katastrophe, auf dem tisch nicht viel besser...vielleicht sollte ich mich doch mal an tragefotos wagen... und die farbe! die ist NICHT lila! in echt sieht sie genau so aus wie sie heisst: rosine!
der stoff ist ein rippenmerinojersey von hier und die plotterdatei habe ich als freebie hier gefunden.

und wer sich jetzt lieber ein paar winterbilder angeschaut hätte, der geht besser zu instagram. nichts weltbewegendes, aber ein, zwei bilder die beweisen, dass hier wirklich winter ist und einer winterwanderung nichts im weg stehen würde...

 
herzlich,

mo


Kommentare:

  1. Na dann nichts wie raus mit deinem schönen Toni. Herr Mo hat ja die Füsse bereits in den Schnee gesteckt ;-) Und Du?
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Mit der Frau Toni kannst du sogar Schneeengel machen, ohne dass dir der Schnee im Nacken steckt!
    Herzliche Grüsse und heb's hübsch
    Brigitte

    AntwortenLöschen