Dienstag, 27. Dezember 2016

hipsterstyle

aber trotzdem schön nannte mein sohn herr p. meine neuesten nähwerke. mir ist das eigentlich egal, hauptsache die dinger passen!

die geheime mission von der hier die rede war, war nämlich für einmal kein neues kleidchen für mich sondern ein weihnachtsgeschenk für den göttibuben. der hatte einen so bescheidenen weihnachtswunsch, dass ich gar nicht anders konnte, als ihm noch etwas passendes zu nähen und zu beplotten.


früher hiessen die dinger ja kapuzenpullis


hoodie tönt da natürlich wesentlich hipster!

aber, wie gesagt, hauptsache es passt! vor einem dreivierteljahr schaffte ich es ja, dem jungen ein zu kleines t-shirt abzuliefern. diesmal hatte ich da etwas mehr glück.

wenn ich mich auch immer mal wieder über die namensgebung von schnittmustern amüsiere, so muss ich zugeben, dass das hier durchaus system hat. toni! ein name, der für frauen, männer und kinder gleichermassen passt. sowas von raffiniert!!

vielleicht zieht ja bei mir auch mal eine frau toni ein... so für winterwanderungen stelle ich mir das ganz praktisch vor...

herzlich,

mo





1 Kommentar: