Mittwoch, 11. November 2015

der wurm drin

aso, ich weiss auch nicht...
eigentlich läuft es ja nicht sooo schlecht...
aber irgendwie...
zum nähen komme ich nicht. zum bloggen komme ich nicht. zum lesen...
zum stricken komme ich zwar. immer beim warten.
und ich habe viel gewartet in letzter zeit!
der pc hat mir ja das verlockende angebot gemacht, auf wind*ws 10 zu wechseln. gut, dann wagen wir das doch mal schnell! Aso, echt; da wartet frau ganz schön lange, bis das alles installiert ist!
nadelgeklapper... klapperklapperklapper... klapperklapperklapper...
nur um dann festzustellen, dass das klientenverwaltungsprogramm unter dem neuen wind*ws nicht mehr läuft... und ich brauche doch jetzt gleich sofort eine neue verordnung! rrrrgggggrrrr!!!
der ad*be reader will auch aktualisiert werden. mach ich doch gleich. vielleicht läuft mein programm dann ja...
klapperklapperklapper... klapperklapperklapper... klapperklapperklapper..
tut es natürlich nicht!
dann also zurück zum alten wind*ws! gut, dass man das problemlos kann...
klapperklapperklapper...
das programm läuft wieder! gottseidank!
pdf geht aber nicht! meine schöne selbstevaluation, die mich eine menge zeit gekostet hat und fast fertig ist, lässt sich nicht mehr öffnen! und natürlich auch nicht verschicken... (zum thema qualitätssicherung könnte ich ja ganze abhandlungen schreiben. aber lassen wir das! interessiert ja keinen...).
x mal versuchen den reader zu installieren...
klapperklapperklapper... klapperklapperklapper... klapperklapperklapper...
wieder zu wind*ws 10
klapperklapperklapper... klapperklapperklapper... klapperklapperklapper...
da geht nun dieser doofe reader auch nicht mehr. x mal versuchen, ihn. zu installieren...
klapperklapperklapper... klapperklapperklapper... klapperklapperklapper...
das ginge jetzt noch eine ganze weile so weiter... aber das interessiert wohl auch keinen...


der schal ist fertig! die wolle ein traum! die farbe ein traum! (viel schöner als auf dem bild!)
nur etwas grösser hatte ich ihn mir vorgestellt... und ich habe sogar noch einen ganzen knäuel übrig...? komisch!
ich liebe ja diese nadelsysteme, wo frau die passenden nadeln an ein 'seil' schraubt. das risiko, dass frau in der hitze des gefechts zwei unterschiedlich grössen erwischen kann ist zwar gering. aber möglich... ebenso, wie die chance, den fehler erst nach fertigstellung des teils zu bemerken... rrrrgggggrrrr!!!

ich hätte dann aso jetzt das neue wind*ws auf dem rechner. das klientenprogramm sollte laut hersteller kein problem sein. das installieren wir dann heute mal schnell vor dem mittagessen...
für den pdf reader habe ich einen ersatz gefunden und damit ich diese elende evaluation abschicken kann finde ich auch noch eine lösung (aber vielleicht habe ich sie auch schon 3x abgeschickt, ohne es zu bemerken...?)
und den schal könnte ich ja nochmal stricken. in rot oder so. und mit zwei nadeln in der richtigen grösse!

aber nun gehe ich erst mal arbeiten... ich muss mich erholen!

 
herzlich,



mo


 

Kommentare:

  1. Wunderschön ist er geworden dein Schal!

    Ich wünsche dir ganz viele Nerven und etwas Erholung beim Arbeiten.
    Lg Rita

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das schöne Grün.
    Bin mich auch am anfreunden mit den ws 10 ........

    Wünsche Dir viel Erholung
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  3. der ist aber schön geworden! ich komm auch zu nix mehr im moment

    lg,e

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Geschichte, kommt mir SEHR bekannt vor. Inzwischen brauche ich den Computer ja nicht mehr beruflich, aber ich scheue inzwischen den Systemwechsel wie der Teufel das Weihwasser, denn irgendwas läuft hinterher sowieso nicht. IMMER.
    Dafür hast du jetzt einen schönen Schal. Und das, wo der November auch nicht mehr ist, was er mal war...
    C'est la vie! bescheuert manchmal....
    Danke für deinen netten Kommentar!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. da stimme ich astrid voll zu! dieses zehner soll bleiben, wo der pfeffer wächst!!
    aber deine klappergeschichte war herrlich zu lesen und ich hab mich köstlich amüsiert (sorry, für dich wars bestimmt nicht so witzig). aber immerhin ist ja tolles werk dabei herausgekommen, die farbe ist traumschön!! und in rot wird der schal bestimmt auch großartig...
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. auf mein neues pc windows 10 und 1xmonat streikt das pc denn die *mises à jour* geht nicht automatisch und man muss dan *redémarrer* damit alles wieder klappt - man sagt mir es wird bald erledigt... ist eine neue version... ja stricken beim warten ? gute lösung, ich selber gehe dann lieber raus im garten oder erledige haushalt - deine klapperstorchnadel sind ja so fleissig !

    AntwortenLöschen
  7. Frau Mo! Was für en feines Teil!!!
    Computerprobleme - wegklappern. Das hilft! Mit zwei verschiednen Nadeln stricken. das hab ich auch erst gemacht, Merkt keiner außer mehr... glaub ich zumindest.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin so ein Glückskind: mein Mann ist Systemadministrator :-))
    Dafür kann ich aber nicht mal ansatzweise so was Traumhaftes mit den Nadeln zaubern, wow, wie wunderschön!!
    Du Nadelqueen Du,
    aller♥lichste Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen