Dienstag, 8. September 2015

ferienversager 2

meinem knie geht es wieder ziemlich gut. nicht ganz gut aber besser als vor der op. so gut, dass wir in unserer dritten ferienwoche noch ein wenig mit dem camperchen auf die piste könnten. das wetter soll ja wieder etwas besser werden.
die nette essenseinladung am letzten wochenende nehmen wir extra auf samstag an, damit wir am sonntag gleich losdüsen können.
am sonntagmorgen beim frühstück schmieden wir dann mal pläne. gut, das hätte man natürlich auch schon eher tun können... aber wir wollen doch noch den genaueren wetterbericht abwarten und ausserdem sind wir ja spontan!
nach langem hin und her (südfrankreich, elsass, allgäu, südtirol...) entscheiden wir uns für's münstertal. dort gibt es einen tollen campingplatz. herr mo kann dort mit den hunden schöne wanderungen unternehmen und ich im camperchen lesen oder am fluss oder kürzere spaziergänge machen. und abends können wir dort sogar in die sauna. und es ist nich sooo weit bis dorthin. aber wir fahren erst morgen los! es ist ja eh schon mittag und bis wir alles gepackt haben und bis wir dann dort sind...
es ist kalt in der nacht von sonntag auf montag. und ich bin glücklich, dass ich im warmen bequemen bett schlafen darf. eigentlich... aber das darf ich herr mo gar nicht sagen...
'herr mo, hach, war das schön, daheim zu schlafen! kuschelig, warm, gemütlich... im münstertal wird es nachts noch 4°... und wenn ich dann mitten in der nacht mal raus muss... und am morgen ist es ja dann auch noch kalt... und es ist ja im camperchen dann auch alles etwas eng...'
'jaaa, frau mo, das habe ich auch schon überlegt...!'
'wollen wir wirklich...?'
ihr könnt es euch sicher denken; wir sind nicht gefahren...


und was soll ich sagen...? wir geniessen die ferien! in unserem kleinen häuschen mit garten.
in einer umgebung, wo auch andere ferien machen. herr mo unternimmt mit den hunden schöne wanderungen und ich lege mich ins gras und lese.
schööön!

herzlich,

mo

Kommentare:

  1. ...na wenn ihr sowieso dort wohnt, liebe Monika,
    wo andere Urlaub machen, dann könnt ihr doch wirklich daheim bleiben...genießt die Zeit,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ok... aso ehrlich gseid: sooo viele machen hier ja nun auch wieder nicht urlaub. aber wir mögen auch keine ferienorte wo sooo viele leute sind ;-).

      Löschen
  2. Hihi��. Wenn das gute, das kuschelige liegt so nah.... Stellt euch vor ihr wäred am heutigen tag (10.09.), bei dem heutigen mistwetter und erstem schnee auf dem bristen im münstertal, igitt. Glg elz

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal soll es nicht sein :-)
    Wie schön, dass es Deinem Knie besser geht und Ferien sind Ferien, egal wo!
    Weiterhin alles Gute für Dein Knie und Dich (und langsam tun ist sicherlich hilfreich, das spielt vielleicht ins Unterbewusste und hemmt die Reiselust...)
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen