Donnerstag, 16. Juli 2015

glattalp - eine übung in geduld

ist es bei euch auch so heiss? hier sind es ja aktuell immer so um die 30° und mehr.
mögt ihr trotzdem einen kleinen ausflug machen? irgendwo hin, wo es nicht ganz so heiss ist? vielleicht sogar an den 'kältesten ort der schweiz'?

wir haben besuch aus einem kleinen flachen land im norden europas. die möchten natürlich mal wieder so richtig in die berge. aber es soll einfach zum laufen sein, da eine besucherin handycapiert ist. mir ist das sehr recht, habe ich doch gerade ziemliche probleme mit einem knie...

also fahren wir das enge strässchen ins bisistal, ganz hinten im muotathal.
wenn man denkt, man ist am ende der welt angekommen, steht da eine seilbahn. und uns kommt sogar ein echter 'filmstar' mit seinem hund entgegen.
nach einer guten stunde wartezeit, die wir im alpbeizli nebenan vertreiben, schweben wir rauf auf die glattalp.


oben findet man sich in einer traumhaften landschaft wieder.
wären wir besser zu fuss, könnten wir nun ausgedehnte wanderungen durch das grösste karstgebiet der schweiz unternehmen. 

so aber machen wir nur einen kurzen spaziergang zum wunderschön gelegenen glattalpsee.


nein, kalt ist es zur zeit auch auf der glattalp nicht, aber um in den see zu steigen... ??? ich weiss nicht...

da bestaunen wir doch lieber die blütenvielfalt


und wieder den see und die berge.


ein kleiner imbiss wäre jetzt nicht schlecht. also ins bergrestaurant.
die aussicht dort ist wieder grandios.


die bedienung und das essen weitaus weniger...
nach langer warterei und lieblosem essen müssten wir nun langsam wieder zurück ins tal. schliesslich haben wir am abend noch gäste...

ja, genau, ihr ahnt schon, weshalb die ziegen so gut gelaunt wirken:


die lachen sich fast kringelig weil diese dummen touristen nun fast zwei stunden an der seilbahn anstehen...

aber immerhin schaffe ich es noch ganz knapp vor eintreffen der gästen daheim zu sein. danke, herr mo, dass du das grillfeuer schon entfacht hast!


herzlich,

mo




Kommentare:

  1. Ach, das war eine schöner Ausflug mit dir! Ich erinnere mich noch an die letzte "Besteigung" des Schneebergs. (Da geht eine Zahnradbahn rauf, nur das letzte Srück muss man gehen). Ich war da schon öfter oben. Immer mit Haube und Jacke, auch im Hochsommer. Bis dahin hab ich mich immer diebisch gefreut, wenn alle rund um mich gebibbert haben und ich lässig Handschuhe und Haube ausgepackt habe. nunaber diesmal wars anders. Ich wusste nicht wohin mit all meinem Zeug und was noch ausziehen. Es hatte 28 Grad da oben am Berg. Unpackbar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so geht es mir meistens; entweder habe ich viel zu viele kleider dabei oder zuwenig und bestimmt die falschen...

      Löschen
  2. Sehr nett...da komme ich gern mal wieder mit...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe mir vorgenommen, wieder öfter wandern zu gehen. da nehme ich dich natürlich gerne mit ;-)

      Löschen
  3. So schöne, vielleicht ein Ausflugziel für nächste Woche mit Herr Pastellfarben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gute idee! einfach genug zeit mitnehmen oder zu fuss runterlaufen und die andere beiz ausprobieren ;-)

      Löschen