Freitag, 17. Juli 2015

freitagsblümchen

eigentlich habe ich ja fast nie schnittblumen im haus. nicht, weil mir so ein schöner, bunter blumenstrauss nicht gefallen würde. aber erstens vergesse ich immer, mir blumen ins haus zu holen und zweitens habe ich leider so gar kein händchen für schöne arrangements.

aber seit montag sehen auch bei mir vasenblümchen hübsch aus. ich glückskind habe nämlich ein ganz zauberhaftes väschen geschenkt gekriegt.

da könnte ich doch heute vielleicht auch einmal bei helgas friday-flowerday mitmachen? dort werden jeden freitag die grossartigsten blumenarrangements gezeigt. kunstvoll, liebevoll, persönlich.
einfacher gesagt als getan! liebe freitagsblümchen frauen; wie macht ihr bloss immer diese traumhaften fotos? wie kriegt ihr es hin, die arrangements so ansprechend im raum zu arrangieren?

ich hab ja alles gegeben; auf dem fenstersims im esszimmer, auf dem kochbuchregal, auf dem fenstersims im wohnzimmer, auf dem gartenbuchregal, zu hell, zu dunkel, der hintergrund unschön...
und natürlich immer birdie, der sich auch aufs foto drängelte...

so! fertig! diese fotografiererei ufert ja schon fast in eine tagesbeschäftigung aus! frau mo, du entscheidest dich jetzt einfach mal für ein bild!


(und ja, ich weiss, dass die gelbe blume ein jakobskreuzkraut ist. ich weiss auch, dass es für kühe und pferde giftig ist und man als asozial gilt, wenn man nicht jedes blättchen davon aus seinem garten verbannt. aber bei uns dürfen ein paar von ihnen blühen. wir haben ja weder kühe noch pferde im garten und die insekten freuen sich über nektar und pollen.)

  
herzlich,

mo



Kommentare:

  1. ich wusste nicht das jakobskreuzkraut - in franz. séneçon jacobée giftig ist... jetzt lese ich dass es sehr nützlich für nachts-schmetterlinge ist -
    also habe ich auch recht gehabt einige im garten wachsen zu lassen. dein arrangement ist sehr schön !

    AntwortenLöschen
  2. ...das hast du so schön zusammengestellt, liebe Monika,
    das rot von birdie mit der roten Blüte und die zarten Gräser...der ruhige einfarbige Hintergrund ist gut, damit alles gut zur Geltung kommt...obwohl mich auch interessieren würde, welche Gartenbücher du im Regal stehen hast ;-)

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da stehen viele naturgartenbücher. alles mögliche über alle möglichen tiere... bienen, vögel, insekten, reptilien..., alles mögliche über alle möglichen pflanzen, bäume, sträucher... ;-)

      Löschen
  3. Eine Vase, die dir doch ab jetzt das Arrangieren leichter machen sollte! - Was die giftigen Blumen anbelangt: Ich wundere, dass ich da all meine Experimente in der Kindheit auf dem Dorfe überstanden habe. Und bei der Nobelpreisträgerin Herta Müller ( meine nächste großartige Frau ) habe ich dergleichen Erfahrungen auch gefunden.
    Bon weekend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich aber wieder gespannt! auf herta müller und auf deine experimente ;-)

      Löschen
  4. Ein gute Laune Gespann!!
    Voll schön!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika , das ist doch ein wunderschöner Anfang, herzlich willkommen !!! Glaubst du, dass meine Fotos mit einem Klick entstehen ;-) Da wird auch hin-und hergeräumt, ausprobiert, bearbeitet...
    Ganz herzliche Grüsse und eine sonnige Sommerwoche, helga

    AntwortenLöschen