Dienstag, 23. Juni 2015

schneckenpost

die verehrte frau gugus hat um hilfe gerufen. und als gute bloggerfreundin ist frau mo natürlich sofort zur stelle!
teilweise ist die qualität der ware leider nicht ganz optimal. aber suchen sie mal bei strömendem regen so viele schneggen zusammen!
hier also meine ersten beiden carepakete (ich hab sie auf zwei verteilt, in einem wurde es arg eng) zur wiederansiedelung der hüslischneggen im glarnerland und zur rettung der von frau gugus neu gepflanzten rosen (wobei ich mich ja frage, was die gute frau da für rosen hat, wo doch die schneggen angeblich rosen nicht mögen...).

wie der/die aufmerksame betrachterIn unschwer feststellen kann, wird laufend für nachschub gesorgt. bei bedarf und unter der bedingung, dass kein schneggengift gestreut wird, kann ich also jederzeit weitere schleimer nachliefern.


herzlich,

mo

Kommentare:

  1. Pfffffff.....
    Gegen Hausi Schnecken hab ich nix. Gar nix. Wenn sie mal wo sidn wo sie nicht sein sollen, dann siedle ich sie einfach um. Aber die spanischen Furien - boah! Haben die getigerten bei uns total verdrängt. Tonnen an orangebraunen Schleimern krieven gerade durch unseren Garten. Udn sehr wenig Hausis werden bewegt. Für Carpakete hab ich allerdings noch keinen Bedarf - noch - sind welche da.

    AntwortenLöschen
  2. Reicht eigentlich eine zweite Schnecke für einen solchen Segen? (Klar, Schnecken sind Zwitter, aber finden die sich?) Wir haben hier nämlich seit Jahren ein einzige - ich weiss, dass es immer dieselbe ist, sie hat ein beschädigtes Haus - und ich hätte wirklich auch gerne mehr. Die liessen sich vermutlich auch ganz gut hier organisieren...

    AntwortenLöschen