Montag, 15. Juni 2015

lila-gelb

endlich mal wieder ein einfaches thema bei der lieben frau verfuchstundzugenäht. für ihre 180-grad-aktion möchte sie diesmal etwas zu gelb und lila sehen. ein kinderspiel! dachte ich...
die schwertlilien im reussdelta blühen ja zur zeit gerade. lila und gelb!
es ist ja nicht so, dass mir das thema erst seit gestern bekannt wäre... aber ins reussdelta habe ich es in letzter zeit leider nicht geschafft. und heute regnet es! da mag ich lieber daheim bleiben.

ich hätte da zwar schon ein, zwei bilder, die ich hier gerne zeigen möchte. aber die passen farblich nun wirklich nicht...
aso... ich kann es natürlich schon passend machen... aber dann erkennt wohl niemand, was es ist, oder?



ok, ich helfe euch ein wenig:



jaaaa! genau!!!


unsere rebe hat vögel gekriegt! ist das nicht grossartig?!?!

jetzt müssen wir nur noch herausfinden, wie die frau mama heisst. die zeigt sich nämlich von ihrer schüchternen seite, so dass wir sie noch nie lange genug sehen konnten um sie richtig zuordnen zu können. wir tippen auf heckenbraunelle.

 
herzlich,

mo



Kommentare:

  1. Oh! Jetzt hast du mich aber überrascht! Schön dass du aus einer ganz anderen Ecke lila-gelb beisteuerst!

    AntwortenLöschen
  2. diese farben geben der scène noch mehr bedeutung - natur auch sehr wundervoll - vöglein im nest und der vogel ! die neste sehen gut nach accenteur mouchet oder accenteur alpin aus - viel moos - und da sehe ich noch wolle - vieilleicht aus einem deiner pullover ;)
    gut auf das leben in den berge zu schauen *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kennst dich aber gut aus! den vogel anhand des nestes bestimmen werde ich wohl nie können...

      Löschen
  3. ach wie schön!!
    auf den ersten Blick dachte ich, du hast Wolle oder Filz fotografiert...
    hoffentllich kannst du die Vogerl weiter beobachten, lg

    AntwortenLöschen