Freitag, 26. Juni 2015

frage des tages



ja, genau! richtig gesehen!
das bin ich. beziehungsweise das war ich. aso das kleine mädchen ganz vorne. der junge mann hinten im bild ist mein vater.
ja, genau! auch richtig gesehen!
das ist wahrscheinlich schon bald ein halbes jahrhundert her...

trotzdem: warum, bitteschön muss mein neuer hausarzt... gut, immerhin habe ich jetzt endlich wieder einen... und ansonsten machte er auch einen ganz sympatischen und vielversprechenden ersten eindruck auf mich... aber warum, bitteschön muss er sagen: 'wenn sie meine mutter wären, dann würde ich ihnen das und das raten'...???


herzlich,



mo

Kommentare:

  1. ...such dir einfach einen Arzt in deinem Alter, liebe Monika,
    dann passiert sowas unverschämtes nicht wieder ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, nein, ich glaub, ich behalte den. war schwierig genug, einen neuen zu finden. hier gehen sie gerade alle in rente und kaum einer kommt nach... und wenn er gleich alt ist, wie ich, wird er dann mit mir pensioniert und ich kann wieder suchen...

      Löschen
  2. Der junge Mann (ich hoffe doch, dass er jung ist, sonst wäre seine Aussage wirklich etwas unverschämt) versucht doch nur ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Hab ein bisschen Geduld mit ihm ;-).
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sooo jung ist der nicht, wohl keine 10 jahre jünger als ich ;-) aber ich glaube, der passt schon. wahrscheinlich hält er sich einfach nur für jünger als er ist... genau wie ich... :-D

      Löschen
  3. und warum bietet mir die Chanel-Frau, bei der ich ein Parfum als Geschenk gekauft hat, Pflege für die unreine/Mischhaut an??? Hä???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aso daaas wäre ja mal ein kompliment, oder? ;-)

      Löschen
  4. Hallo Mo,
    Eigentlich wollte ich dir schon bei meinem ersten Besuch.... das ist schon ein Weilchen her, ein Grüsschen dalassen.... Aber dann ging das irgendwie nicht so wie ich wollte und dann... na ja, jetzt bin ich wieder da und nach wie vor bezaubert von diesem Foto!
    Ich habe mich erst mit 46 in Schafe verliebt ... vorher hat mir mein Leben diese Tiere vorenthalten.... Aber es ist ja manchmal auch gut, wenn in der 2. Lebenshälfte noch etwas Nettes dazu kommt.
    Ja und dann leite ich nun sanft zu deinem anderen Thema über... ich weiß ja nicht welchen Jahrgang du hast... aber ich denke oft, mei das könnte doch sauber und glatt meine Tochter / mein Sohn sein.... ja hie und da wäre ich bei der Entstehung noch etwas sehr jung gewesen.... aber rein theoretisch....
    ... Und dann muss ich jeweils ein bisschen Lächeln .... Mit meiner Freundin treibe ich das muntere nicht sehr sportliche Altersratespiel....evaluiert wird eigentlich nie ... sowas indiskretes geht ja wohl nicht so einfach...
    So jetzt stelle ich mich unter die Dusche .... Wir hatten heute schon wieder 38 Grad
    Liebe Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit schafen hatte ich nach diesem bild glaube ich, nicht mehr sehr viel zu tun. mein vater hatte später ziegen.
      und das mit dem alter; wir sind im letzten herbst umgezogen. vor dem haus spaziert manchmal ein älterer herr mit seiner betagten mutter arm in arm vorbei. irgendwann habe ich ihn wiedererkannt; der ältere herr ging mit mir zur schule...

      Löschen