Montag, 6. April 2015

ostermontag

liebe osterbröntsch-gäste


schön war's mit euch, gestern! mit so lieben menschen zu höcklen, zu gsprächlen, zu schmausen, zu lachen...
ihr könntet heute aso gäbig nochmal kommen!
es hätte auch noch genug von allem.
vor allem käse. nächstes jahr machen wir das schläuer und nur einer von uns kauft käse ein...
auch zopf, brot und orangenbrioches würden noch für eine halbe armee ausreichen. früher blieb doch nicht sooo viel übrig...? ob ich das sortiment mal etwas variieren sollte?
beim resteversorgen habe ich in den untiefen des kühlschranks noch so das eine und andere gefunden, das den weg auf den bröntsch-tisch nicht gefunden hat.
zum beispiel cherry-tomätli. ihr hättet herr mo's blick sehen sollen, als ich ihm gestand, solche gekauft zu haben... aber sie sind immerhin bio!
und da wären ja auch noch die ostereier! jesses! wir haben doch tatsächlich vergessen, eier zu tütschen! das geht ja nun grad gar nicht! was machen wir denn jetzt mit all den gekochten eiern?
also, leute; kommt heute doch einfach nochmal vorbei!


herzlich,

mo


Kommentare:

  1. Liebe Gastgeber,
    Ob früher weniger übrig blieb, weiss ich nicht, aber ich kann nur sagen, dass ich mit dem Sortiment sehr zufrieden war! Irgendwann nach Zopf mit Konfi, Kaffee, Schoggieili, Lachsbrot, Orangen-Brioche, Käse, Schoggieili, Kaffee, Quiche, Käse, Schinken,Orangensaft, Marzipaneili, Gipfeli, Tee (und ich habe noch nicht alles genannt!)....kommt aber dann doch noch mal das letzte bisschen Verstand zum Zug, das einem sagt, dass jetzt mal genug ist. Schön und fein wars. Von mir aus kann es so bleiben ;-).
    Nochmals vielen Dank! Lg Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. besser zuviel als zuwenig ;) bestimmt ein schönes "osterbröntsch"
    hier ist auch viel übrig von unserem Ostermontagbrunch : besonders dessert : Oster-schokolade Torte und und und....
    liebe grüsse - der grüne Hase sieht sympatisch aus !
    Monique

    AntwortenLöschen