Sonntag, 22. März 2015

sentimentalitäten

aber nicht zuu sentimental werden, mutter! meinte herr a. heute.
aber ich kann nicht anders!


ist sohn ein wenig alt, weil er seit heute morgen 30 ist? ist frau ziemlich alt, weil sie einen 30 jährigen sohn hat? oder sind sie beide eigentlich immer noch jung und haben noch so einiges vor im leben?
egal! ich denke mit dankbarkeit an diesen tag vor 30 jahren und bin mächtig stolz, die mutter, dieses 30-jährigen zu sein!

darum nochmals: happy birthday, lieber herr a.!

herzlich,

mo


Kommentare:

  1. ...jetzt bin ich aber wirklich überrascht, liebe Monika,
    dass du einen schon 30jährigen Sohn hast...du erscheinst mir immer so jugendlich...Glückwunsch an die jugendliche Mutter und den Geburtstagssohn...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, ja gell; man macht sich so seine bilder von den leuten, denen man im internet so begegnet ;-). aber allein mein name besagt ja schon, dass ich wahrscheinlich nicht mehr zu den ganz jungen zähle ;-)
      herzlichen dank, liebe birgitt für die guten wünsche!

      Löschen
  2. Ich glaube, die Zeit die man schon auf der Erde ist sagt recht wenig aus. Manche 70 Jährige haben weniger erlebt als so mach 30 Jähriger. Und es gibt 40 Jährige die nichts Besonderes mehr vom Leben erwarten, aber auch 80 Jährige die noch unendlich viel vorhaben hier.

    Alles Liebe für euch beide!

    AntwortenLöschen
  3. hach ja, da triffst du bei mir gerade in die richtige Kerbe....

    ich finde mit 30 geht wirds erst richtig gut und meine Mama sagt für sie ist die Zeit jetzt auch wieder besser als vorher. freu dich drauf!

    liebe Grüße,

    E

    AntwortenLöschen