Dienstag, 23. Dezember 2014

weihnachtsstress?

... nicht bei mir!
dekorationen? guetzlen? auf ein minimum reduziert
gschänkli? nur noch für die patenkinder und schon längst organisiert!
weihnachtskarten? schon vor einiger zeit eine elektronische version gebastelt!
weihnachtsessen? nur keine experimente! dreimal dürft ihr raten, was sich die familie wünscht... natürlich alles eingekauft!

kein stress, kein zeitdruck!

aaaber hui! schon der 23.??? dann ist ja morgen heiligabend!!!

ääähm... einpacken sollte ich die paar gschänkli vielleicht noch...
und ein kärtli dazu schreiben...
und oh, herr mo, wir haben das weihnachtsmail ja noch gar nicht weggeschickt! was schreiben wir denn noch dazu? und haben wir eigentlich alle aktuellen mailadressen?...
und für ein, zwei freundinnen doch ein klitzekleines gschänkli? wär doch noch schön!...
und ein mitbringsel für die liebe c., welche morgen wieder den zur lieben tradition gewordenen 24.-dezember-brunch ausrichtet? mal schauen, was der blumenladen noch schönes hat...
ach ja, und dann muss ich ja noch die teige vorbereiten, damit wir morgen wieder mit feinem brot, zopf und orangenbrioches glänzen können...
und wann koche eigentlich ich die suppe fürs chinoise? schliesslich will ich ja morgen nach dem brunch und vor dem abendessen noch die ein, zwei gschänkli persönlich überreichen...

und weihnachten ohne diese schnell gemachten, feinen pralinen? muss nicht sein!
so langsam käme ich nun in stimmung: meinetwegen könnte der advent jetzt beginnen!

  
herzlich,

mo



Kommentare:

  1. Dir ein frohes Fest...und besinnliche Stunden! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. ...na dann wünsche ich dir jetzt geruhsame Weihnachtstage, liebe Monika,
    viel Freude mit Freunden und Familie,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mo
    Es geht mir jedes Jahr so, dass ich die Päckli in einer Nacht und Nebelaktion verpacke ;-).

    Wünsche dir einen wundervollen zweiten Weihnachtstag.
    Herzlichst
    MElanie

    AntwortenLöschen