Sonntag, 7. Dezember 2014

...dann zwei

ob das noch was wird, heuer, mit meiner weihnachtsstimmung? selbst eine woche ferien hat an meiner adventsunlust wenig geändert.

dabei habe ich doch eigentlich alles richtig gemacht:

mir auch dieses jahr den besten aller adventskalender besorgt

 den hauseingang nett dekoriert

 im haus weiter dekoriert

und sogar rechtzeitig ein paar barbarazweige geschnitten

ok, vielleicht war es auch nicht die beste idee, die ferienwoche für weitere umbauarbeiten und möbeleinkäufe zu nutzen.
ich hätte ja nie geglaubt, dass ich mal die nase sowas von voll haben könnte von einrichtungsgeschäften...

ha, und die paar fugen im bad mal rasch ein wenig auffrischen? ohgott! was für eine bescheuerte idee! ich erspare euch hier die ganze geschichte, aber für interessierte hätte ich jetzt eine menge hinweise, wie es nicht funktioniert.

gibt es sowas wie kochentzugserscheinungen? ebenfalls nie gedacht hätte ich nämlich, dass ich ohne meine kochbücher so unleidig werde. die stecken immer noch in den umzugskisten, wir warten ja noch auf das passende regal. die küche ist auch noch nicht ganz fertig und das kochen macht einfach absolut keinen nicht so viel spass, wenn man erst alles suchen und dann zuhinterst aus einem vollgestopften schrank hervorkramen muss.

und dann das wetter! bäh! graugraugrau! 

aber gestern war trendwende! es besteht wieder etwas hoffnung auf besserung meines gemütszustands!

zum einen war da der kleine, feine chlaismärcht
danke, liebe claudia! dein loop ist ja sooo wunderschön und die allerliebsten überraschungszückerli werden mir den advent versüssen!

und zu anderen der tollste adventsmarkt ever!
auch dieses jahr, mein absolutes highlight im advent!
hach, hatte es da wieder schöne sachen!

und nun mache ich es mir mit einem feinen lebkuchen (das rezept gibt es heutzutage ja auch im internet und zum glück habe ich alle zutaten und gerätschaften auf anhieb gefunden), meinem neuesten kochbuch

letztes jahr bei stefanie gekauft
und zwei die seele wärmenden lichtlein gemütlich.

euch allen einen schönen 2.adventsonntagabend! 


herzlich,

mo









Kommentare:

  1. Der zweite Advent hat bisher ohne uns stattgefunden...aber was nicht ist, kann ja noch werden...;-). Das Blöde ist halt, dass der Dezember leider genauso schnell vergeht wie die anderen Monate...Also beeile dich mit deiner adventlichen Stimmung...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Na,da gehts doch aufwärts...zum Glück, das erste Weihnachten im neuen Haus soll doch besonders werden.
    Als wir vor gut fünf Jahren in unser Haus gezogen sind habe ich erst mal überall Weinachtsdeko verteilt. Und wir waren noch nicht richtig eingerichtet aber am 24. stand da ein tipitopi Weihnachtsbaum :-)
    Dranbleiben, die Stimmung kommt, bestimmt!
    Allerliebste Grüßer,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, das geht vielen dieses Jahr so, da überall auch andere Baustellen ( bei mir auch ).
    Ist doch auch so richtig. Es wird nicht etliche Adventszeiten geben...
    Alles Liebe!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich sehr über deinen Besuch bei mir am Stand gefreut!
    Um diesen tollen Adventsmarkt einmal besuchen zu können, werde ich mir überlegen,
    ob ich nächstes Jahr lieber dahin gehe....
    Hab's gemütlich, Claudia

    AntwortenLöschen